Die ultimativen Trends für Brautkleider 2020

Was trägt die Braut 2020?


Spiel mit Spitze

Die Designer setzten auf viel Transparenz mit Tattoospitze in allen Varianten. Leichte, komfortable Brautkleider begeistern in femininen Silhouetten und mit gewagten Details. Fliesend weiche Stoffe formen einen schwungvollen Rock. Verschiedene Rosa-Töne, Blush genannt, haben die Brautkleid Kollektionen aller großen Brautkleid- Designer erreicht! Dabei wirken diese Brautkleider aufgrund Ihres Schnittes oft traditionell und brechen rein über die Farbwahl und den Farbverlauf mit der Tradition des weißen Brautkleides! 

Einmal Prinzessin sein – natürlichen bleiben die Prinzessinnenkleider weiterhin beleibt. Unsere klassischen Brautkleider sind die perfekte Wahl für die Braut, die sich eine Märchenhochzeit wünscht. Die eleganten Modelle in figurschmeichelnder A-Linie, Oberteil aus Spitze, Rückenpartie mit einem tiefen Rückendekolleté. Aus Stoffen wie Glitzertüll, Satin, Mikado und Organza sowie langer Schleppe sind pure Magie.

Traumkleid in Antik-Look

Der Trend geht in Richtung weichfließende Brautkleider in verschiedenen Blush Tönen aus edlen Stoffen, die den Körper umschmeicheln und schlichte Eleganz verleihen. Brautkleider im Vintage und Boho Chic Stil spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Braut wird meist durch besondere Akzente am Dekolletee oder außergewöhnlichen Rückendetails in Szene gesetzt. Seide-, Chiffon- oder Tüllröcke geben dem Brautkleid den fließenden, leichten Look und zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus.